Behandlungen

Gemeinsam mit Ihnen Lösungen finden

Jeder Mensch, der zu uns kommt, ist anders. Er oder sie hat eine eigene Geschichte, individuelle Beschwerden und vielleicht schon einen langen Weg hinter sich. Darum kann es für uns keine Behandlung nach Schema F geben.

 

Egal ob jung oder alt, ob Kind oder Senior, wir setzen uns mit jedem unserer Patienten intensiv auseinander und verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz. Dazu muss zunächst die Ursache für die Beschwerden gefunden werden - durch Untersuchungen und/oder Labor. Erst danach beginnen wir mit der Behandlung. Dabei nutzen wir klassische Physiotherapie und Krankengymnastik genauso wie Osteopathie und manuelle Therapie, aber auch Akupunktur, Dry Needling und Triggerpunkttherapie genauso wie Elektrotherapie oder die Methode der Darmsanierung.

 

Dabei können wir Ihnen nur Vorschläge machen. Auf Ihre Mitarbeit sind wir auf jeden Fall angewiesen. Darum sehen wir uns auch nicht als Ihre Therapeuten, sondern als Partner auf unserem gemeinsamen Weg, Ihre Beschwerden hinter sich zu lassen. Eine Übersicht die Behandlungen, die wir dabei nutzen, finden Sie hier.



Krankengymnastik/Physiotherapie

Zur Wiederherstellung, Verbesserung oder Erhaltung Ihrer Bewegungsfähigkeit. Bei Säuglingen und Kindern wenden wir Krankengymnastik nach Bobath an, bei Erwachsenen Krankengymnastik auf neurologischer Grundlage.



Osteopathie

Hierunter versteht man verschiedene Behandlungsformen zur Diagnose und Therapie von Funktionsstörungen im Bewegungsapparat, Nervensystem und Organsystem, die der Behandler mit den Händen durchführt. Für Kinder gibt es die speziell abgestimmte Kinderosteopathie.


Manuelle Therapie

Dient ebenfalls der Behandlung von Funktionsstörungen in Bewegungsapparat. Sie zeichnet sich durch aktive Übungen und passive Mobilistion an Gelenken und Wirbelsäule aus.


Massage

Hier werden Haut, Bindegewebe und Muskulatur beeinflust, z. B. durch Dehnungen, Zug oder Druck. Dies führt unter anderem zu lokaler Steigerung der Durchblutung, Schmerzlinderung, Entspannung der Muskulatur oder psychische Entspannung.


Lymphdrainage

Als Form der physikalischen Therapien dient sie zur Behandlung von Lymphödemen, sowohl angeborenen als auch z. B. nach Operationen. Gearbeitet wird hier mit sanften Druck- und Dehn-Techniken.


Fango / Naturmoor

Zur Heilung und Linderung verschiedenster Beschwerden, wie z. B. Gliederschmerzen. Beides sind Naturprodukte. Fango ist vulkanischen Ursprungs. Wir wenden es in Neunkirchen-Seelscheid an. Naturmoor (Winterscheid) besteht überwiegend aus organischen Substanzen, deren Inhalts-stoffe über die Haut aufgenommen werden können.


Elektrotherapie

Hier wird elektrischer Strom in der physikalischen Therapie angewendet. Dabei durchfließen Gleich- oder Wechsel-ströme den Körper und stimulieren die Funktion von geschädigten Nerven, um die Muskeln zu aktivieren.



Heißluft

Hierbei werden Infrarot-Wärmestrahler zur Behandlung verwendet. Die Wärme wird erzeugt durch das Licht, das in die oberste Hautschicht eindringt und von dort weiter-geleitet wird. Dies fördert die Durchblutung, wirkt schmerzlindernd und entspannend.


Akupunktur

Bei der Behandlung aus der traditionellen chinesischen Medizin wird die Wirkung durch Nadelstiche an bestimmten Punkten des Körpers erzielt.



Dry Needling

Eine spezielle Akupunkturtechnik, mit der Muskelverspannungen in der Skelett-Muskulatur mit sterilen Einweg-Akupunkturnadeln gelöst werden. Ergänzt oft andere Therapieverfahren und speziell die Triggerpunkttherapie.


Triggerpunkttherapie

Zur Beseitigung von Schmerzen durch Muskelverhärtungen in der Skelett-Muskulatur ("myofasziale Triggerpunkte"). Diese sind lokal druckempfindlich und können Ausgangspunkt von übertragenen Schmerzen sein. Zu den Behandlungs-Techniken gehören u. a. Akupressur, Dry Needling oder spezielle physiotherapeutische Techniken.


Weitere Behandlungen

Zu unserem Angebot gehören außerdem

  • Sportphysiotherapie
  • Tapeverbände
  • Labor
  • Darmsanierung
  • Hausbesuche